Trainingsplan 100 Km

Wer 100 km am Stück gehen möchte, sollte sich vorbereiten und den Körper an längere Strecken gewöhnen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass eine solche Strecke auch ohne spezielles Training zu bewältigen ist, aber man muss sich dann ab 80 km wirklich quälen und riskiert zudem auch noch eine Überlastung.

Hier kommt meine Empfehlung für eine langfristige Vorbereitung. Die Gewöhnung beginnt in der 10 Kalenderwoche. Das Ziel ist, die 100 km in 24 Stunden zu bewältigen, ohne bis an die eigene Belastungsgrenze gehen zu müssen. Aus diesem Grund habe ich die Bezeichnungen moderat und schnell gewählt, die jeder gemäß seinem eigenen Leistungsniveau auslegen kann.

Welche Gehgeschwindigkeit ausreichend ist, hängt von den beabsichtigten Pausen ab, die man benötigt. Mit Hilfe der von mit erstellten Tabelle kann man überprüfen, ob die eigene Durchschnittsgeschwindigkeit inklusive Pausen reicht, oder wann man die einzelnen Verpflegungsstellen erreichen wird.

10. KW 06.03.-12.03. 10 km – moderat
11. KW 13.03.-19.03. 10 km – schnell
10 km – moderat
12. KW 20.03.-26.03. 20 km – moderat
13. KW 27.03.-02.04. 10 km – schnell
10 km – schnell
14. KW 03.04.-09.04. 25 km – moderat
15. KW 10.04.-16.04. 10 km – schnell
10 km – schnell
16. KW 17.04.-23.04. 30 km – moderat
17. KW 24.04.-30-04. 10 km – schnell
10 km – schnell
18. KW 01.05.-07.05 35 km – moderat
19. KW 08.05.-14.05. 10 km – schnell
10 km – schnell
20. KW 15.05.-21.05. 40 km – moderat
21. KW 22.05.-28.05. Pause
22. KW 29.05.-04.06. 50 km – moderat
23. KW 05.06.-11.06. 10 km – schnell
24. KW 12.06.-18.06. 10 km – schnell
10 km – schnell
25. KW 19.06.-25.06. 60 km – moderat
26. KW 26.06.-02.07. Pause
27. KW 07./08.07.17 100 km
Rhein-Ahr-Marsch

Hier geht es zur Anmeldung!